Die Kräuter-Rosa hat zum Holunder aus ihrem Wissen folgendes überliefert: "Der schwarze Holunder, der Baum des Glückes - und bringt Segen in Haus und Hof.

Der Holler-Baum wurde bei den keltischen Naturvölkern der schwarzen Madonna geweiht, sie ist die Mutter der Materie und steht für die dunklen, negativen Kräfte, die uns hindern, ins Licht zu gehen.

Denn Neid, Geiz, Gier, Jähzorn, Eifersucht, Urteilen, Unterdrücken, Rechthaberei, Betrügerei, Verfluchung, Erpressung, Machtmißbrauch, Verwünschungen versauen Deinen Körper - daraus kommen Krankheiten, wie Krebs, Tumore, Unheilbare Krankheiten - es sind karmische Verstrickungen. Bitte den Holunder, daß dieser mensch wieder befreit wird, alle Metastasen werden vertrieben im Körper. Bete, bitte, und danke bei der schwarzen Madonna, zünd sie an weil Du betest mit einer Kerze.

Die Blüte des schwarzen Holunders, trink diesen Saft und man bleibt fieberfrei 's ganze Jahr.

 

Anwendungen:

  • Salbe
  • Saft/Sirup aus Blüte und Frucht
  • Essenz
  • Sud/Essig